StartseiteVeranstaltungenRennstrecke

Mehr über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Zu den Bildern von Most 2021»

Bilder und Bericht folgen ...

Zum RENNSTRECKENTRAINING IN CREMONA/Italia fuhr ich zusammen mit Frank: Ausser in «Anneau du Rhin» war er schon länger nicht mehr an einem Rennstreckentraining gewesen. Zwei Mal wurden wegen der Pandemie die Veranstaltungen in Chenevieres/F abgesagt. Ich fuhr am Sonntagmittag nach Zofingen zu Frank, wo er mich erwartete. Die Fahrt ging ÜBER den Gotthard, da ein Stau von 9 Kilometern beim Nordportal des Tunnels angesagt war. Die «rassige» Fahrt mit voll beladenem HiAce dürften die Bremsen wohl weniger geliebt haben ... aber sie haben es überlebt. Es war schon dunkel, als wir um halb 9 Uhr in Cremona eintrafen.



Der Kurs von Cremona ist so ziemlich draussen in der Pampa: Mit etwas mehr als 450 km ab Zürich aber eigentlich in attraktiver Nähe. Auch wenn die Preise in Italien ebenfalls in Euro sind, so bekommt man aber in Italien mehr für einen Euro als andernorts. Hansruedi und sein Team waren da und das Organisarorische lief wie am Schnüerli. Frank und ich bezogen eine eigene Box, die aber komischerweise an eine andere angehängt war, also keine Trennwand vorhanden war. In der Box gab es eine eigene Toilette, die mehrmals im Tag "ge-serviced" wurde. Ein ganz grosses Kompliment an die Betreiber der Rennstrecke.

Der Bus war schnell ausgeladen, Frank entschloss sich, in der Box zu übernachten. Deshalb musste ich das Hotel, welches mir Hansruedi empfohlen hatte, selbst suchen. Mit einer zusätzlichen Auskunft einer Person am Strassenrand fand ich es dann auf Anhieb. Ich war nicht der einzige, der in diesem Hotel übernachtete. Mit zwei weiteren Schweizern ging ich in eine Lokal gleich um die Ecke zum Bier, zu essen gab es Riesenburger, die wirklich schmeckten. Das Lokal hatte eine riesige Terrasse, eigentlich war es ein Platz zwischen den Gebäuden, der vollständig mit Tischen und Bänken oder Stühlen überstellt war, mit lauter Musik und vorwiegend jungen Gästen. So kamen wir doch noch zu unserem Bier und die Autos waren schon vorher im Hof des Hotels abgestellt. Kurz nach 23 Uhr richtete ich mich im Zimmer ein und ging gegen Mitternacht schlafen.

Bericht noch in Arbeit!

Erste Bilder von Cremona/Italia von 2021

Die Schale liess ich vor 23 Jahren lackieren, seither hatte ich nie mehr einen Sturz. Mit einem Slick, der bereits stark abgelaufen war (die Löcher waren ÜBERHAUPT nicht mehr zu sehen) hatte ich schon in Most für Spektakel gesorgt. Nach einem Turn mit Frank verpasste ich einen Blick auf den hinteren Slick zu werfen und in der allerletzten Runde des letzten Turns vor dem Mittag am Tag 2 war es dann ein bisschen ZUVIEL Schräglage und ich verlor das Hinterrad. Schade, mit ein bisschen mehr Aufmerksamkeit wäre dieser Sturz, der ohne grosse Folgen blieb, zu vermeiden gewesen. Sorry, Baby, Du hast mich über all die Jahre sicher über die vielen Psitenkilometer getragen, jetzt müssen wir ein bisschen Geld investieren, um Dich wieder in altem Glanz aufleben zu lassen! 
Es folgen weitere Bilder!!!!  
 
 


Erste Bilder von Cremona/Italia von 2021

Frank war schon seit 2 Jahren nicht mehr auf der Rennstrecke. Vor kurzem war er in Anneau du Rhin, ein eintägiges Sicherheitstraining mit Möglichkeit, in der 2.Tageshälfte frei zu fahren. Er arbeitet, da er schon verschiedentlich in namhaften Rennschulen teilgenommen hat, an seiner Sitzposition. Ich empfahl ihm, er solle in erster Linie an seiner Schräglage arbeiten: Die GSX-R 750 lässt sich viel tiefer legen als meine betagte CBR600F. Das Bild entstand bei unserem gemeinsamen Turn vor dem Mittag am zweiten Tag. 
Es folgen weitere Bilder!!!!  
 
 


«TOP» - Zurück zum Seitenanfang


Seite in Arbeit: Ab hier Bilder und Bericht des Rennstreckentrainings in Most 2020

Bilder vom Training: Erster Tag

Es folgen weiter Bilder!!!!  


Bei dem «Inline-Popup-Fenster» wird immer das Bild, das angeklickt wird, im Grossformat gezeigt!

Bei dem «Inline-Popup-Fenster» wird immer das Bild, das angeklickt wird, im Grossformat gezeigt!

Bilder vom Training: Zweiter Tag

Es folgen weiter Bilder!!!!  


Bei dem «Inline-Popup-Fenster» wird immer das Bild, das angeklickt wird, im Grossformat gezeigt!

Bilder vom Training: Dritter Tag

Es folgen weiter Bilder!!!!  


Bei dem «Inline-Popup-Fenster» wird immer das Bild, das angeklickt wird, im Grossformat gezeigt!




Zurück zur «Geschichte der RD350»



«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

ab hier: Rennstreckenveranstaltung Most 2019



Zurück zu «Info-Brief an aktuelle FahrschülerInnen»

«Zurück» zum allg. Info-Rundbrief v. 19.Sept. 2019



Zurück zu «Neuste Veröffentlichungen»

Zurück zur Hauptseite «Veranstaltungen»

«
TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Mehr über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Zu den Bildern von Most 2021»

Mehr über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Zu den Bildern von Most 2020»

Mehr über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Rennstreckentraining 2019 Most in Tschechien»

Zurück zu «Frontseite» (Home) wechseln

Zuoberst (beispielsweise über «TOP» - Zurück zum Seitenanfang) auf den Querbalken klicken!
Diese Funktion funktioniert überall und immer

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Zurück zu «Frontseite» (Home)