StartseiteDO-Ausfahrten/ArchivSWISS-MOTO 2018

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «SWISS-MOTO-POST: Schülerzeitung 2018»

Sonderausstellungen in der SWISS-MOTO

Seit 2017: Mit neuem Schwung und neuem Logo in die nächste Auflage der SWISS-MOTO (vorher 2Rad), Link zur offiziellen Webseite 
Am Samstag, 24.Februar gibt's die grosse SWISS-MOTO-Night, Eintritte schon jetzt on-line buchen!  
2018 wartet mit dem SWISS-MOTO DROM neu eine komplette Halle mit spektakulären Shows und massenweise Racing-Action auf die Besucher. Auf dem 1200 Quadratmeter langen, extra für die SWISS-MOTO konzipierten Race-Track kämpfen Pit und Pocketbike-Profis in spannenden Rennduellen um den Sieg des SWISS-MOTO Cups, Supermoto und Kids-Cross zeigen angehende Rennfahrer und die berühmt berüchtigten Daredevils der Varanne Familie aus Frankreich liefern puren Nervenkitzel mit ihrer einzigartigen Invisible Wall of Death. 
Der Macau Grand Prix ist ein einzigartiger Motorsport Event, an welchem sowohl Motorräder, als auch Autos abwechselnd ihre Rennen auf derselben Rennstrecke ausfighten. Der 6km lange Stadt-Kurs «Guia Circuit» gehört nicht zu Letzt aufgrund des anspruchsvollen Mix aus schnellen Geraden und sehr engen Kurven zu den schwierigsten Strecken der Welt, sondern auch weil jede Kurve durch angrenzende Mauern, Leitplanken und Fangzäune für die Rennfahrer “blind“ zu fahren ist. Auf die Besucher wartet eine Sonderschau mit einem spektakulären Virtual Reality Erlebnis auf dem Motorrad von Road Racer Horst Saiger, die Filmpremiere «All In - this is Road Racing» und spannende Live-Talks über die Faszination des fernöstlichen Strassenrennens mit dem einzigen deutschsprachigen Macau-Sieger Andy Hofmann und Rennfahrer Fredy Barth. Zudem dürfen sich Autogrammjäger auf ganz besondere Ehrengäste aus der Welt des Road Racings freuen: der aktuelle Macau-Sieger Glenn Irwin sowie der zweifache Macau Sieger aus 2015 & 16, Mr. Peter John Hickman. 
Getreu dem Motto "Zwei Räder. Eine Leidenschaft." widmet die SWISS-MOTO 2018 den verschiedenen Facetten der Leidenschaft am Motorradfahren eine Plattform auf über 300 Quadratmeter. Freut euch auf die Motorradclubs Ducati Club Schweiz und den Swiss KTM Adventure Club, die wohl grössten Fans von historischen Motorrädern FAM Freunde alter Motorräder, die Sportveranstalter des Eisspeedway, den Schweizerischen Jugendmotocross Club SJMCC, die Motorradfestivals Bike Meile, Beo Bike Week, Tell Ride und den Love Ride sowie die beiden grossen Fanclubs Speedy Gonzales und die Paddcok-Crew sowie grosse Instagram Community Girls on Bikes.  
Auch Fans von historischen Motorrädern kommen an der SWISS-MOTO voll auf ihre Kosten. 2018 widmet die SWISS-MOTO Armeemotorrädern eine einzigartige Sonderausstellung. Dank der Zusammenarbeit mit dem Militärmuseum Wildegg und der Zentralstelle für historisches Armeematerial ZSHAM der Schweizer Armee kommen die Besucher der SWISS-MOTO in den Genuss der ersten lückenlosen Sammlung sämtlicher Schweizer Armeemotorrädern seit dem zweiten Weltkrieg bis in die heutige Zeit. Dabei werden echte Raritäten aufgefahren, wie beispielsweise das Universal A 1000, das als Kampffahrzeug mit Munitionsanhänger konzipiert wurde oder die Condor A 580, welche mit einem besonderen Motorengeräusch ausgestattet wurde, damit die Meldefahrer und Panzerbegleiter von weitem identifiziert werden konnten. Neben Armeemotorrädern werden auch seltene Armeeroller der Marken Vespa und Lambretta gezeigt, welche für den Kurierdienst angedacht wurden und als Versuchsserie mit nur je 20 Stück produziert wurden. 
Drei wagemutige Frauen von drei verschiedenen Kontinenten haben es sich zum Ziel gesetzt, den 2014 von Grisu Grizzly aufgestellten Weltrekord der direkten Erdumrundung innerhalb von 16 Tagen (und 24.741 km) zu unterbieten. An der SWISS-MOTO 2018 treffen die drei Kontrahentinnen Rebekka Senger aus der Schweiz, Ksenya Nikitina aus Russland, Faith Ahlers aus den USA zum letzten Mal vor Start des Rekordversuchs aufeinander. Freut euch auf eine spektakuläre Show mit der Enthüllung der modifizierten Wettkampfmotorräder, musikalischer Begleitung der MusicStar Teilnehmerin Börni Höhn und spannenden Talks der drei Herausforderinnen und dem aktuellen Rekordhalter Grisu Grizzly. 
Die berüchtigte Varanne "Daredevils" Familie legt 2018 zum ersten Mal einen Stopp in der Schweiz ein. Mit im Gepäck haben sie ihre einzigartige "Invisible Wall of Death", zwei furchtlose Stuntfahrer und den seit 1987 ungeschlagenen Guinness Weltrekordhalter Danny Varanne. Die komplett vertikale Steilwand wird dabei zum unsichtbaren Spielbrett, denn anstelle der oft verwendeten Holzlatten wird ein hauchdünnes Metallgeflecht eingesetzt. Ungehinderte Sicht auf die waghalsigen Stunts ist also garantiert. 
Diese Seite als PDF [2'233 KB] runterladen!  






Sonderausstellungen in der SWISS-CUSTOM

«SWISS-CUSTOM» - Customizing and Tuning Show DIE SHOW IN DER SHOW 
In der Halle 5 findest Du exklusive Exponate aus aller Welt! 
Wie der Name «E-Bullet» vermuten lässt, wartet mit dieser SWISS-MOTO Premiere ein regelrechtes Geschoss auf seine Enthüllung. Mit einem Gewicht von nur 165 Kilogramm und einem maximalen Drehmoment am Hinterrad von unglaublichen 860 Newtonmeter will der Schweizer Maschinenbauer Peter Fässler einen Beschleunigungsrekord von 0 auf 100 Stundenkilometer aufstellen und sich den Titel «stärkster Elektrochopper der Welt» sichern. Um die Marke von 3 Sekunden unterbieten zu können, was auch mit Namhaften Strassenrennern nicht ohne weiteres zu erreichen ist, hat der Ybriger alle Register gezogen und einen aus dem Rennsport auf dem berühmt berüchtigten Strassenrennen Isle of Man getesteten Elektromotor verbaut. Im Rahmen der SWISS-MOTO 2018 wird diese Perle der Ingenieurskunst erstmal der Öffentlichkeit präsentiert. 
Zur Feier ihres 10-Jahr Jubiläums wird die Bobber Garage aus Liechtenstein an der SWISS-CUSTOM 2018 eine wahre Perle der Schrauberkunst präsentieren. Für das Konzept des Jubiläumsbikes haben die mehrfach ausgezeichneten Customprofis mit dem gefeierten Rahmenbauer von Penz Custombikes und dem renommierten Lackierermeister Marcus Pfeil gemeinsame Sache gemacht. Neben dem teilweise verkupferten und handgefertigten Knucklehead Motor der Motorentechnik Manufaktur, den gefrästen Felgenunikaten von No-Limit Custom und einer Auspuffanlage von BSL mit sattem Sound, wird aller Voraussicht die Lackierung für reihenweise offene Mäuler sorgen. Präsentiert wird eine revolutionäre Lackierungstechnik, die bisher noch bei keinem Custombike in Europa eingesetzt wurde. So viel sei verraten: die Farbe der Lackierung wird auf Knopfdruck aufsehenerregende Veränderungen vollziehen. Das Bike wird unter dem Namen «SWISS-CUSTOM Monarch» anlässlich der offiziellen SWISS-MOTO Medienkonferenz am 21. Februar 2018 enthüllt und tritt nach Messeschluss die Reise an die legendäre Rats Hole Custom Bike Show nach Sturgis (USA) an, um gegen die Elite der amerikanischen Custom-Szene anzutreten. 
Nach einer Vorselektion werden 50 Einzelstücke für die SWISS-CUSTOM Bikeshow ausgewählt und vom 22. bis 25. Februar 2018 im Rahmen der Motorrad-, Roller- und Tuning-Show SWISS-MOTO in der Messe Zürich aufwändig in Szene gesetzt. Dank der neuen Kooperation mit der Rat's Hole Custom Bike Show aus Amerika kommen nun auch Bikebuilder und Customizing-Fans aus Europa in den Genuss der amerikanischen Schrauberkunst. Die Veranstalter der Rat’s Hole Custombike Show werden die an der SWISS-CUSTOM Bikeshow ausgestellten Einzelstücke genau unter die Lupe nehmen und eine ihrer begehrten Trophäen vergeben. Zudem wartet auf den Gesamtsieger der SWISS-CUSTOM Bikeshow eine Reise an die Custom Show Emirates 2018 nach Abu Dhabi. 
Die Fuel Girls aus England feiern ihre Rückkehr werden eine neue, eigens für die SWISS-CUSTOM konzipierte Show zeigen. Die Besucher erwartet ein im wahrsten Sinne des Wortes heisser Mix aus Akrobatik und flammenspeiender Erotik.  


Zurück zu «Was Dich erwartet»

Seite noch in Arbeit!







Ab hier: Informationen 2017 und älter...

Diese Angaben beziehen sich auf frühere Ausstellungen (Seite in Arbeit)

Klicke aufs Bild und Du landest auf der Extra-Webseite dieser Sonderausstellung 






Mit neuem Schwung und neuem Logo in die 14.SWISS-MOTO (vorher 2Rad) 
Am Samstag, 18.2 gibt's die grosse SWISS-MOTO-Night, Eintritte schon jetzt on-line buchen! 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 











Du findest meinen Stand in Halle 3

Wenn man die Rolltreppe hochkommt, dann sieht man das Schild des Kyburz-Standes (mein vorvorletztjähriger Standort) und gleich rechts davon in der Höhe den "L-Würfel" meiner Fahrschule. Das rote Zelt ist praktisch abgedeckt durch die in die Höhe bauenden Husquarna- und auch Corner Bank-Stände! (Bild vom letzten Jahr) 


Immer das Aktuellste vom Aktuellen



Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «SWISS-MOTO-POST: Schülerzeitung 2018»

Über den Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Wie man zu einem vergünstigten Eintritt kommt»

Zurück zu «Frontseite» (Home) wechseln

Zuoberst (beispielsweise über «TOP» - Zurück zum Seitenanfang) auf den Querbalken klicken!
Diese Funktion funktioniert überall und immer

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Zurück zu «Frontseite» (Home)